Nürnberg - Adam Hlousek ist am Mittwoch in der Hessingpark-Clinik in Augsburg von Knie-Spezialist Dr. Ulrich Boenisch wie geplant am linken Knie operiert worden. "Club"-Mannschaftsarzt Dr. Matthias Brem begleitete den Tschechen nach Augsburg.

In einem knapp 90-minütigen Eingriff wurde das Knie des 22-Jährigen operiert. "Die OP ist planmäßig verlaufen", erklärte Dr. Matthias Brem. Hlousek hatte sich die Verletzung in einem Zweikampf am vergangenen Samstag beim Spiel des FCN gegen den FC Bayern zugezogen. Bereits unmittelbar nach der Partie hatte der FCN-Teamarzt einen vorderen Kreuzband- und Meniskusriss diagnostiziert.