Köln - Pünktlich zum Abschluss des Jahres 2015 ist es Zeit für den großen Hinrunden-Check der Bundesliga. bundesliga.de nimmt hier den SV Werder Bremen in den Fokus:

So sieht's aus:

Am Anfang sah alles danach aus, als könnte Bremen die gute Serie aus der Rückrunde der Vorsaison fortsetzen. Nach vier Spielen waren sieben Punkte auf dem Konto, Werder stand auf Platz sechs. Es folgten fünf Niederlagen. Und nach einem Zwischenspurt mit zwei Siegen in drei Spielen gab es zum Abschluss der Hinrunde noch einmal fünf Spiele ohne Dreier und nur zwei weitere Zähler.

Mit 15 Punkten hat Bremen damit seine schlechteste Hinrunde seit 41 Jahren gespielt und überwintert auf dem Relegationsplatz. Größtes Manko war die Defensive. Einzig Stuttgart (37) kassierte noch mehr Gegentore als die Hanseaten (32). Und nur Ingolstadt erzielte weniger Tore. Einer der Lichtblicke in der Bremer Offensive war Köln-Zugang Anthony Ujah, der mit sieben Treffern beste Torjäger des Teams. Erfolgreich waren die Grün-Weißen hingegen im DFB-Pokal, wo sie zwei Bundesliga-Clubs ausschalteten und damit im Viertelfinale stehen.

>>> So funktioniert die Netzgrafik

Top-Fakten

  • Durchschnittlich führte jede 21. Flanke aus dem Spiel zu einem Torerfolg – das ist die beste Quote der Bundesliga.

  • Nur die Defensive von Hannover 96 ist im Kopfballzweikampf stärker (64 Prozent) als die von Bremen (63,7 Prozent).

  • Nur Leverkusen bestritt mehr Zweikämpfe (4011) als Bremen (3820).

Spieler der Hinrunde: Anthony Ujah

Der Neuzugang aus Köln war an acht der 17 Bremer Bundesliga-Treffer direkt beteiligt . Das entspricht einer starken Quote von 47 Prozent.

Ujah gab 41 Torschüsse ab - Bestwert bei Werder.

Der Nigerianer führte die meisten Zweikämpfe bei Werder (376) und gewann für einen Stürmer gute 46 Prozent seiner Duelle.

Saisonverlauf

Viele spannende Informationen zu Ihrem Club finden Sie in der interaktiven Tabelle von bundesliga.de (hier klicken). Einfach in der erscheinenden Tabelle in der letzten Spalte hinter dem Clubnamen auf das "+" klicken - schon öffnen sich die Statistiken.

Spiel der Hinrunde

3. Spieltag: 2:1-Sieg gegen Borussia Mönchengladbach

>>> Alle 18 Hinrunden-Checks im Überblick

FC Bayern München | Borussia Dortmund | Hertha BSC | Borussia Mönchengladbach | Bayer 04 Leverkusen | FC Schalke 04| VfL Wolfsburg | 1. FSV Mainz 05 | 1. FC Köln | Hamburger SV | FC Ingolstadt 04 | FC Augsburg | SV Darmstadt 98 | Eintracht Frankfurt | VfB Stuttgart | SV Werder Bremen | Hannover 96 | TSG 1899 Hoffenheim