Köln - Pünktlich zum Abschluss des Jahres 2015 ist es Zeit für den großen Hinrunden-Check der Bundesliga. bundesliga.de nimmt hier den 1. FC Köln in den Fokus:

So sieht's aus:

Im zweiten Jahr nach dem Wiederaufstieg haben sich die Kölner im Mittelfeld etabliert. Der FC spielte sogar die beste Hinrunde seit 15 Jahren, holte 24 Punkte und steht als Neunter nur drei Punkte hinter den Europacup-Plätzen. Zur Abstiegszone hingegen haben die Domstädter bereits ein Polster von neun Punkten. Dabei spielten die Geißböcke deutlich offensiver als in der Vorsaison, auch wenn sich das nicht unbedingt in Toren niederschlug - nur vier Teams trafen seltener als Köln (18). Dafür stand die Abwehr wieder sicher, mit 21 Gegentoren stellte Köln die viertbeste Abwehr. Allein fünf Mal stand hinten die Null.

Elf der 18 Treffer gehen auf das Konto des Sturmduos Anthony Modeste (7) und Simon Zoller (4), die damit für 60 Prozent der Kölner Tore verantwortlich zeichnen. Für die Fans wichtig: Die Geißböcke gewannen gegen alle vier Konkurrenten aus dem Westen (Gladbach, Leverkusen, Schalke, Dortmund). Wenn das Team von Coach Peter Stöger diese starken Leistungen nach der Winterpause wiederholen kann, ist durchaus mehr drin als "nur" der Klassenerhalt.

>>> So funktioniert die Netzgrafik

Top-Fakten

  • Nur Dortmund traf öfter in der Schlussviertelstunde (elf Mal) als Köln (zehn Mal).

  • Kein einziges Gegentor von Köln wurde durch einen krassen Fehler begünstigt.

  • Köln spielte die beste Hinrunde seit 15 Jahren (24 Punkte – 2000/01 waren es unter Ewald Lienen 25).

Spieler der Hinrunde: Timo Horn

Horn wehrte 78 Prozent der Bälle auf seinen Kasten ab – das ist gemeinsam mit Bayerns Manuel Neuer Bestwert in der bisherigen Saison.

Der Kölner Keeper bekam auch reichlich Gelegenheit, sich auszuzeichnen: 97 Bälle bekam er auf seinen Kasten. Nur bei Hannovers Ron-Robert Zieler waren es mehr.

In der Hinrunde blieb Horn ohne schweren Fehler vor einem Gegentreffer.

Saisonverlauf

Viele spannende Informationen zu Ihrem Club finden Sie in der interaktiven Tabelle von bundesliga.de (hier klicken). Einfach in der erscheinenden Tabelle in der letzten Spalte hinter dem Clubnamen auf das "+" klicken - schon öffnen sich die Statistiken.

Spiel der Hinrunde

5. Spieltag: 1:0-Sieg gegen Borussia Mönchengladbach

>>> Alle 18 Hinrunden-Checks im Überblick

FC Bayern München | Borussia Dortmund | Hertha BSC | Borussia Mönchengladbach | Bayer 04 Leverkusen | FC Schalke 04| VfL Wolfsburg | 1. FSV Mainz 05 | 1. FC Köln | Hamburger SV | FC Ingolstadt 04 | FC Augsburg | SV Darmstadt 98 | Eintracht Frankfurt | VfB Stuttgart | SV Werder Bremen | Hannover 96 | TSG 1899 Hoffenheim