Hannover - Hannover 96 muss für den Verlauf der Hinrunde auf Christian Schulz verzichten.

Der Defensivspieler erlitt im Training eine Fraktur des Querfortsatzes des zweiten Lendenwirbels. Dies ergab eine Untersuchung in Hannover. Schulz muss nicht operiert worden.

Für das Auswärtsspiel am Samstag beim VfB Stuttgart muss Trainer Mirko Slomka außerdem ohne Edgar Prib auskommen. Der 23-Jährige fehlt den Niedersachsen aufgrund eines Magen-Darm-Virus'.