Stuttgart - Bittere Nachricht für Stuttgarts Cacau. Der 32-Jährige hat sich am im Training einen Muskelbündelriss in der Wade zugezogen und fällt mehrere Wochen aus.

Die Hinrunde ist für den Stürmer damit vorzeitig beendet. Cacau hat für die Schwaben in der laufenden Saison sieben der zehn Ligaspiele bestritten, allerdings allesamt als Joker. Ein Tor ist ihm dabei nicht gelungen. Beim 1:1 gegen den 1. FC Nürnberg am vergangenen Freitag saß der 23-malige Nationalspieler 90 Minuten auf der Bank.

Unterdessen steht Gotoku Sakai für das Auswärtsspiel am Freitag bei Borussia Dortmund wieder zur Verfügung. Der 22 Jahre alte Japaner, den zuletzt muskuläre Probleme geplagt hatten, nahm wieder am Training teil. Fraglich ist weiter der Einsatz von Daniel Schwaab, der nach seiner Bänderblessur im linken Knöchel aber immerhin schon wieder individuell üben konnte.