Hüls - Torwart Timo Hildebrand vom Bundesligisten Schalke 04 hat am Samstag nach sechswöchiger Verletzungspause sein Comeback gefeiert. Der ehemalige Nationalspieler stand beim Regionalligaspiel der Schalker Reserve beim VfB Hüls (5:1) 90 Minuten im Tor.

"Ich bin bereit für nächste Woche", erklärte der 33-Jährige nach dem Abpfiff mit Blick auf das bevorstehende Derby bei Borussia Dortmund am kommenden Samstag (15. 30 Uhr/Sky und Liga total!).

Hildebrand hatte zu Beginn der Saison den Vorzug vor seinen Konkurrenten Lars Unnerstall und Ralf Fährmann erhalten, sich jedoch nur eine Woche nach dem Bundesligastart bei Hannover 96 (2: 2) im Training eine Kapselverletzung im rechten Knie zugezogen.