Der FC Bayern und Jürgen Klinsmann gehen nach dem 29. Spieltag getrennte Wege. Der Rekordmeister präsentiert mit Jupp Heynckes im gleichen Zug den Nachfolger auf der Trainerbank - vorerst aber nur für die verbleibenden fünf Saisonspiele.

Heynckes ist an der Säbener Straße wahrlich kein Unbekannter. Er war bereits von 1987 bis 1991 Trainer des FC Bayern und holte zwei Meistertitel. Manager Uli Hoeneß hatte den Rauswurf seines Freundes damals als "schwersten Fehler meines Lebens" bezeichnet.

Als Spieler hat Heynckes zahlreiche Titel vorzuzeigen: Mehrere Deutsche Meisterschaften, ein DFB-Pokal-Sieg sowie als Highlights der Gewinn der WM 1974 und der EM 1972 mit dem DFB-Team.

Seinen größten Erfolg als Trainer feierte er mit Real Madrid. 1998 führte Heynckes die "Königlichen" zum Champions-League-Triumph.

Daten und Fakten zum alten und neuen Bayern-Coach:

Name: Josef "Jupp" Heynckes

Geburtsdatum: 09.05.1945

Stationen als Trainer:

  • Juli 1979 - Juni 1987: Borussia Mönchengladbach

  • Juli 1987 - Juni 1991: Bayern München

  • Juli 1992 - Juni 1994: Athletic Bilbao

  • Juli 1994 - April 1995: Eintracht Frankfurt

  • Juli 1996 - Juni 1997: CD Teneriffa

  • Juli 1997 - Juni 1998: Real Madrid

  • Juli 1999 - September 2000: Benfica Lissabon

  • Juli 2001 - Juni 2003: Athletic Bilbao

  • Juli 2003 - September 2004: FC Schalke 04

  • Juli 2006 - Januar 2007: Borussia Mönchengladbach

  • seit 27. April 2009: Bayern München


Erfolge als Trainer:

  • Deutscher Meister 1989 und 1990 mit Bayern München

  • Champions-League-Sieger 1998 mit Real Madrid