Köln - Für die Bundesliga-Clubs steht ein entspanntes Wochenende an, der Spielbetrieb ruht. Viele Profis sind mit ihren Nationalmannschaften unterwegs und haben bereits erste Spiele bestritten. Für alle BVB-Fans findet heute mit dem Abschiedsspiel von Club-Legende Dede ein absolutes Highlight statt.

Remis im Test

Der VfB Stuttgart und der 1. FC Heidenheim haben sich im Testspiel mit 2:2-Unentschieden voneinander getrennt. Daniel Frahn (12.) und Felix Schröter (23.) hatten den 1. FCH früh mit 2:0 in Führung gebracht. Kurz vor der Pause verkürzte dann Jan Kliment für den VfB (41.). In der zweiten Halbzeit passierte lange nichts, bis Daniel Ginczek vor 3.500 Zuschauern in Crailsheim in der Schlussminute doch noch den Ausgleich für Stuttgart erzielte.

Vorbereitung läuft

Hakan Calhanoglu bereitet sich mit vollem Elan auf das Spiel in der EM-Qualifikation gegen die Niederlande vor.

Anstoß zum Abschiedsspiel

In Dortmund läuft das Abschiedsspiel von Dede. Vor 80.000 Zuschauern.

Party-Bus mit Auba

Auf dem Weg zum Testspiel gegen den Sudan geht im Bus der gabunischen Nationalmannschaft die Party ab. Hoffentlich bleibt Pierre-Emerick Aubameyang da am Ende noch genug Energie für das Spiel.

Wertvoller Test in Heidenheim

Der VfB Stuttgart nutzt die Länderspielpause zu einem Testspiel beim 1. FC Heidenheim. Die Aufstellung zeigt: Alexander Zorniger nimmt das Spiel sehr ernst.

Schalke-Stars in der Hauptstadt

Franco Di Santo und Johannes Geis sind auf der Elektronik-Messe IFA in Berlin unterwegs und geben am Stand von Hisense Autogramme. Anschließend bleibt noch etwas Zeit für ein Rennen.

Auf Tuchfühlung mit den Fans

Jens Hegelar schreibt Autogramme beim Berliner Bezirksligisten SV Buchholz. Etwas wärmer könnte es beim Sommerfest in Berlin-Pankowsein, aber die Laune ist trotzdem gut.

Herrmann fällt aus

Es ist noch nicht die Saison von Borussia Mönchengladbach. Nach dem Null-Punkte-Start fällt nun Flügelflitzer Patrick Herrmann mit einer Kapselreizung aus.

Vorfreude bei Aubameyang

Während in Dortmund die letzten Vorbereitungen für das Abschiedsspiel von Dede laufen, ist Sturmrakete Pierre-Emerick Aubameyang mit der Nationalmannschaft von Gabun unterwegs. Und die Truppe scheint auf ihren Einsatz gegen den Sudan zu brennen.

Ein Becher Nostalgie

Um 18:00 Uhr wird das Abschiedsspiel von Dede angepfiffen. Wer möchte, kann sich von dem Spiel eine ganz besondere Erinnerung mit nach Hause nehmen: Einen echten Legenden-Becher.

Gaucho in der Hauptstadt

Franco Di Santo besucht heute die Elektronik-Messe IFA in Berlin. Ab 13:30 Uhr schreibt der Schalke-Star am Hisense-Stand Autogramme.