Köln - Heute Abend beginnt der 8. Spieltag in der Bundesliga mit einem Derby. Dazu steigt die Vorfreude auf den Klassiker zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund. Die Vorbereitungen der Teams und aktuelle Infos rund um die Bundesligisten am Freitag.

"Wir sind bereit"

Zwei Tage vor dem Klassiker gegen Borussia Dortmund gibt Bayern-Coach Pep Guardiola die Marschroute vor: "Wir sind bereit." Ein besonderes Lob hat der Katalane für Rechtsaußen Coman nach dessen tollem Auftritt gegen Zagreb: "Mit ihm, Costa und Götze können wir mehr in die Breite spielen und haben mehr Raum in der Mitte." Vor dem BVB hat Guardiola Respekt: "Sie haben eine tolle Mannschaft. Vor allem Aubameyang ist sehr gefährlich."

"Spiel des Willens"

Nur 65 Stunden nach ihren 1:2-Niederlagen in der Champions League treffen am Samstag Borussia Mönchengladbach und der VfL Wolfsburg aufeinander. Für beide Mannschaften auch eine Frage der Ausdauer. Gladbachs Coach André Schubert: "Beide Teams werden an die Grenzen gehen. Es wird eine große Herausforderung gegen ein Top-Team. Es ist wichtig, dass wir die Abstände in der Defensive eng halten. Nur so können wir die Top-Spieler des Gegners stoppen." Und zu Yann Sommer, der sich das Nasenbein gebrochen hat: "Yann wird eine Woche pausieren müssen. Danach könnte er vielleicht mit einer Maske spielen. Abwarten."

Training bei Sonnenschein

Bei strahlendem Sonnenschein bereitet sich der FC Bayern München auf den Klassiker gegen den BVB vor.

Auf dem Rückweg

Nach dem 1:1-Unentschieden bei PAOK Saloniki führt Borussia Dortmund die Gruppe C in der Europa-League an. Am Sonntag geht es weiter, und wie! Dann steigt der Klassiker zwischen FCB und BVB.

Herzlichen Glückwunsch...

an den Trainer vom FC Schalke 04, der heute seinen 42. Geburtstag feiert: Andre Breitenreiter. Am Sonntag trifft er mit den Königsblauen auf den 1. FC Köln. Ebenfalls alles Gute an Peter Knäbel (Dirketor Profifußball beim Hamburger SV)

Die Vorschauen zum 8. Spieltag

Auf in den 8. Spieltag der Saison 2015/16! In den Duell-Vorschauen werden sie mit allen wichtigen Infos zu den neun Partien versorgt. Zu den Duell-Vorschauen.

© DFL DEUTSCHE FUSSBALL LIGA

Derby unter Flutlicht in Hessen

Ab 20:30 Uhr rollt heute Abend der Ball am 8. Spieltag der Bundesliga! Der Aufsteiger SV Darmstadt 98 empfängt den 1. FSV Mainz 05 am Böllenfalltor. Die Städte Darmstadt und Mainz liegen Luftlinie nur 31 Kilometer voneinander entfernt. Allerdings treffen die beiden Teams erstmals in der Bundesliga aufeinander.

Vorfreude auf den Klassiker

Platz eins gegen Platz zwei, Rekorde gegen Rekorde, FC Bayern gegen Borussia Dortmund: Am Sonntag kommt es zur Neuauflage des Klassikers. Ein Spiel, dass die Massen elektrisiert ( Alles zum Klassiker).