Köln - Viele Bundesliga-Profis sind mit ihren Nationalteams auf Länderspielreise, heute stehen die ersten Partien an. Auch die deutsche Nationalmannschaft steht heute Abend auf dem Platz. Die Zurückgebliebenen Spieler trainieren fleißig. Alles was heute in der Bundesliga passiert gibt es hier in der Übersicht.

Zwangspause für Patrick Herrmann

Bittere Nachricht für Borussia Mönchengladbach und Patrick Herrmann. Der Flügelflitzer hat sich einen Riss des hinteren Kreuzbandes im linken Knie zugezogen. Das ergaben intensive Untersuchungen bei Borussias Mannschaftsarzt Dr. Stefan Hertl.

Training, Training, Training

Auch wenn Länderspielpause ist, heißt das für die Profis nicht, dass sie sich zurücklehnen können. Die Spieler müssen auf dem Trainingsplatz alles geben.

Länderspiel

Für die deutsche Nationalmannschaft geht es heute Abend gegen Irland um die Qualifikation für die Europameisterschaft 2016. Der Elf fehlt lediglich noch ein Punkt um sich das Ticket zu sichern.

Auf gutem Weg

Er arbeitet hart an seinem Comeback: Während viele seiner Mannschaftskollegen auf Länderspielreise sind, trainiert Franck Ribery an seinem Comeback. Seit März hindert den 32-Jährigen eine Sprunggelenksverletzung am Spielen. Seit letzter Woche steigert der Franzose die Laufintensität.

Mit dabei

Auch Arjen Robben nutzt die spielfreie Zeit für eine Trainingseinheit.

Langer Ausfall

Bayer 04 Leverkusen muss bis mindestens Ende des Jahres auf Roberto Hilbert verzichten. Dem Außenverteidiger wurde am Morgen in der Kölner Mediapark-Klinik entzündetes Gewebe im linken Kniegelenk operativ entfernt. Der 30-Jährige startet mit der Rehabilitation so bald wie möglich.

Überraschung

Die Länderspielpause in der Bundesliga hat der FC Augsburg für eine besondere Aktion genutzt: Bereits zum dritten Mal in Folge besuchten die Profis des FCA und das komplette Trainerteam um Markus Weinzierl alle Augsburger Grundschulen, um die Erstklässler mit einem besonderen Geschenk zum Schulanfang zu überraschen. Die rund 2.500 ABC-Schützen bekamen einen Original FCA-Turnbeutel überreicht, in dem neben dem KidsClub-Magazin weitere Informationen rund um die Aktivitäten des FCA KidsClub presented by Deutsche BKK enthalten sind.

Aufregender Besuch

Auch die Profis vom SV Werder Bremen haben heute Schüler überrascht und fleißig die Autogrammwünsche der kleinen Fans erfüllt.

Nerven-Irritation: Diagnose bei Jóhannsson steht fest

Bereits beim Heimspiel gegen Bayer Leverkusen und gegen Hannover 96 fehlte der Neuzugang, jetzt ergab eine Untersuchtung, dass Aron Johannsson unter einer Nerven-Irritation im Bereich der rechten Hüfte leidet. Jetzt heißt es für den 24-Jährigen: Ruhen und entspannen. "Wir hoffen, dass Aron durch diese Art der Behandlung zeitnah wieder spielfähig ist", so Cheftrainer Viktor Skripnik.