Köln - Der 8. Spieltag der Bundesliga steht bevor. Zunächst geht es für einige Clubs aber in die internationalen Partien in Champions League und Europa League. Die Vorbereitungen der Teams und aktuelle Infos rund um die Bundesligisten am Dienstag.

Die Vorschauen zum 8. Spieltag

Auf in den 8. Spieltag der Saison 2015/16! In den Duell-Vorschauen werden sie mit allen wichtigen Infos zu den neun Partien versorgt. Zu den Duell-Vorschauen.

© DFL DEUTSCHE FUSSBALL LIGA

Trainingseinheiten am Nachmittag

SV Darmstadt 98 verstärkt sich mit Rajkovic

Slobodan Rajkovic unterschrieb heute einen Vertrag bis 2017 bei den Lilien. "Ich bin sehr glücklich, nun hier in Darmstadt zu sein. Ich habe mir die vergangenen Spiele bereits angeschaut und war sehr beeindruckt von der Mannschaft", sagte der serbische Verteidiger.

Happy Birthday, Rune Jarstein!

Der norwegische Keeper von Hertha BSC feiert heute seinen 31. Geburtstag!

Königsklasse

Für Bayer 04 Leverkusen und den FC Bayern München geht es heute um wichtige Punkte in der Gruppenphase der Champions League. Während sich die Werkself am Vormittag im Camp Nou bereits auf die Partie gegen den FC Barcelona vorbereitete, schwitzen die Bayern in München an.

Stimmen zu den Spielen

Roger Schmidt (Trainer Bayer 04 Leverkusen): "Das ist vermutlich das schwierigste Auswärtsspiel, das man in Europa haben kann. Wir wollen hier ein gutes Spiel machen und nach Möglichkeit etwas mitnehmen!"

Christoph Kramer (Bayer 04 Leverkusen): "Das ist ein Spiel, auf das man sich freuen darf. Darauf hat die Mannschaft eine ganze Saison über hingearbeitet. Wir sollten das Spiel genießen und Spaß haben. Im Fußball ist alles möglich. Natürlich kann man auch in Barcelona was holen. Wir müssen die Partie selbstbewusst und konzentriert angehen."

Pep Guardiola (Trainer FC Bayern München): "Es ist eine große Gelegenheit für uns, den nächsten Schritt zu machen und auf sechs Punkte zu kommen. Wenn du dich für das Achtelfinale qualifizieren willst, musst du zuhause alle drei Spiele gewinnen und mindestens ein Auswärtsspiel. Diesen ersten Teil haben wir erfüllt."

Philipp Lahm (FC Bayern München): "Wenn wir unsere Leistung abrufen, werden wir die nächsten drei Punkte einfahren. Dann hätten wir sechs Punkte, das wäre ein perfekter Start."

Faktencheck: Barcelona - Leverkusen

© gettyimages / Ramos

Mit einer Menge Selbstvertrauen, aber auch mit großer Ehrfurcht geht Bayer 04 Leverkusen heute Abend (20:45 Uhr) in das Gruppenspiel beim FC Barcelona. Die Erinnerungen an die letzte Partie im Camp Nou müssten bei den Deutschen jedoch Schweißperlen auf die Stirn treiben, denn 2012 verlor Bayer das Achtelfinal-Rückspiel mit 1:7. Zur Vorschau.

Vorschau: Bayern empfängt Dinamo Zagreb

© gettyimages / Alex Grimm

Der FC Bayern München ist mit dem 3:0-Sieg bei Olympiacos Piräus wie erwartet gut in die Champions-League-Saison gestartet. Mit Dinamo Zagreb wartet in Gruppe F nun der nächste Gegner in der Königsklasse bevor am Sonntag in der Bundesliga Borussia Dortmund zum Klassiker nach München reist. Zur Vorschau.

Vorbereitung auf den Mittwoch

© gettyimages / Baron

Für Borussia Mönchengladbach und den VfL Wolfsburg wird es erst am Mittwoch ernst in der Champions League. Die Fohlen bereiten sich im Borussia Park auf die Partie gegen Manchester Ciy vor und die Wölfe sind am Mittag sicher in Manchester gelandet, bevor es um 18:00 Uhr zum Abschlusstraining ins Old Trafford geht.

Stimmen zu den Spielen

André Schubert (Trainer Borussia Mönchengladbach): "Wir freuen uns natürlich schon alle darauf, denn das wird eine große Herausforderung für uns. Das Schöne am Fußball ist ja, dass wenn man einen guten Plan hat und geschlossen als Team auftritt, man auch immer die Gelegenheit hat, sich in einem Spiel gegen einen vermeintlich stärkeren Gegner durchzusetzen. Das wollen wir auch am Mittwoch versuchen."

Abschlusstraining der Fohlen

Wölfe sicher gelandet

Training für den nächsten Spieltag

Die meisten Bundesligisten stecken aber mitten in der Vorbereitung auf den nächsten Spieltag.