Köln - Die Sommer-Transferperiode in Deutschland ist beendet. Nach einem ereignisreichen Montag sind heute nur noch vereinzelte Abgänge in Länder möglich, deren Wechselfrist noch bis zum Abend andauert. Die Bundesligisten präsentieren derweil auf Pressekonferenzen ihre Neuzugänge und nehmen wieder das Training auf, um die Zeit der Länderspielpause zu nutzen, für den 4. Spieltag in Form zu kommen.

Kantersieg für den FC

Der 1. FC Köln hat die Länderspielpause für ein Freundschaftsspiel genutzt. Gegen den Bezirksligisten Bedburger BV gewann die Mannschaft von Peter Stöger 11:0. Die Tore erzielten Finne (3), Hosiner (2), Bittencourt, Vogt, Jojic, Sörensen, Heintz und Cueto.

Chicharito in Action

Auch Javier Hernandez, genannt "Chicharito", wurde heute offiziell bei Bayer 04 Leverkusen vorgsetellt. "Ich hatte von Beginn an das Gefühl, dass Bayer 04 mich wirklich wollte", sagte der Mexikaner und fügte hinzu: "Ich fühle mich hier schon richtig gut aufgenommen und will mit dem Team Großes erreichen!" Danach ging es auch gleich schon auf dem Trainingsplatz.

Dominguez zurück in Mönchengladbach

Alvaro Dominguez, der den Fohlen mit Rückenproblemen fehlte, ist zurück in Mönchengladbach. Der Innenverteidiger wurde in seinem Heimatland Spanien behandelt und soll am Donnerstag ins individuelle Training einsteigen.

Lilien verpflichten neuen Torhüter

Der SV Darmstadt 98 hat sich mit einem neuen Keeper verstärkt. Lukasz Zaluska unterschreibt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016 bei den Lilien. "Ich bin glücklich, nun in Darmstadt zu sein, und freue mich sehr auf die kommende Herausforderung, sagte der 33-Jährige, der bereits in der vergangenen Woche als Testspieler mit dem Team trainierte.

Dante und Draxler äußern sich

Die neuen Hoffnungsträger

Neue Spieler, neue Hoffnungen! In der XL-Galerie präsentiert Ihnen bundesliga.de die wichtigsten Neuzugänge der Bundesliga-Club.

Zur XL-Galerie >>>