Köln - Das Warten für alle leidenschaftlichen Gamer hat ein Ende: An diesem Freitag, 29. September, erscheint FIFA 18, die neue Version des Videospiele-Klassikers von EA Sports. Und sie hat viele innovative Neuerung zu bieten.

Die Fans der FIFA-Reihe schätzen den virtuellen Fußball wegen der realistischen Darstellung und der Liebe zum Detail. In FIFA 18 hat EA Sports die Präsentation noch einmal weiterentwickelt, um Euch ein noch authentischeres und packenderes Spieltagserlebnis zu vermitteln. Wer sich also einmal so fühlen will wie Robert Lewandowski und Co., kommt an FIFA 18 garantiert nicht vorbei.

Dank der Power der Frostbite-Engine verwischt FIFA 18 die Trennlinie zwischen virtueller und realer Welt und erweckt die Helden, die Teams und die Atmosphäre des Fußballs zum Leben. Mit filmreifen Schatten- und Okklusionstechniken bietet das Spiel die grafisch anspruchsvollste und authentischste Fußball-Simulation aller Zeiten. Das schlägt sich beispielsweise im Charakter-Rendering und in der gesamten Spielfeld-Darstellung nieder.

Das Spiel präsentiert Real Player Motion Technology, ein neues Animationssystem mit neuartigem Reaktionstempo und ungeahnter Spielerpersönlichkeit. Robert Lewandowski und seine Superstar-Kollegen aus der Bundesliga entsprechen nun in ihren Bewegungen und in ihrem Charakter exakt ihren echten, lebenden Vorbildern. Die Spielerkontrolle und die neuen Teamstile sowie Teampositionen sorgen für dramatische Momente, in denen sich die packende Atmosphäre der echten Fußballwelt spiegelt.

Darüber hinaus können sich die Video-Gamer in "The Journey" auf eine wahre Weltreise begeben: In Hunter Returns dürfen sie sich auf jede Menge Bundesliga-Stars und Topspieler wie James Rodriguez oder andere Bundesliga-Größen freuen. Nach einer sensationellen Debütsaison in der Premier League ist Hunter ins Blickfeld der Topvereine aus aller Welt gerückt. Und er ist durchaus bereit, seine Optionen zu erkunden. Er will den nächsten Schritt machen. Ihm steht die Welt offen. Und er ist Gesprächsthema Nummer 1. Aber das Fußballerleben... ist nicht immer fair.

16 Bundesliga-Stars in den Top 100

Insgesamt 16 Bundesliga-Stars sind unter den besten 100 Akteuren - mit Manuel Neuer und Robert Lewandowski schafften zwei sogar den Sprung in die Top 10.

5. Manuel Neuer (Bayern München, 92)

6. Robert Lewandowski (Bayern München, 91)

22. Thiago (Bayern München, 88)

24. Arjen Robben (Bayern München, 88)

26. Mats Hummels (Bayern München, 88)

29. Pierre-Emerick Aubameyang (Borussia Dortmund, 88)

33. Jerome Boateng (Bayern München, 88)

39. Arturo Vidal (Bayern München, 87)

47. Thomas Müller (Bayern München, 86)

58. James Rodriguez (Bayern München, 86)

61. Franck Ribery (Bayern München, 86)

62. Sokratis (Borussia Dortmund, 86)

64. Marco Reus (Borussia Dortmund, 86)

65. Javi Martinez (Bayern München, 86)

67. David Alaba (Bayern München, 86)

92. Bernd Leno (Bayer Leverkusen, 85)

© DFL DEUTSCHE FUSSBALL LIGA

In FIFA 18 wirst Du die Atmosphäre des Bundesliga-Spieltags dank der realistischsten Wiedergabe der Stadionsounds hautnah spüren können. Im Laufe einer Übertragung werden auch immer wieder unsere authentischen Trainer im Blickpunkt stehen. Sie reagieren auf Verwarnungen, verpasste Torchancen, spektakuläre Paraden oder auf Tore. Genauso, wie Du es aus den Bundesliga-Partien am Wochenende gewöhnt bist.

Die Bundesliga-Stars haben bereits im Vorfeld über ihre Werte im neuen Spiel diskutiert, dabei wurden durchaus "Geschenke verteilt". Die Meinung über die Mitspieler und deren Qualität ist hoch. Ob die Spieler mit ihren Einschätzungen richtig liegen, wissen wir spätestens am Freitag.

>>> FIFA 18: Die Videos zum Rating Reveal im Überblick