Teammanager Joe Kinnear vom englischen Premier-League-Club Newcastle United wird bei einer Herzoperation am Freitag voraussichtlich drei Bypässe erhalten.

Das teilte der Verein am Donnerstag auf seiner Homepage mit. Der 62-Jährige werde danach rund zwei Monate fehlen. So lange sollen ihn seine Assistenten Chris Hughton und Colin Calderwood vertreten.

Mit Schwächeanfall ins Krankenhaus

Kinnear, der vor zehn Jahren einen Herzinfarkt erlitten hatte, musste am vergangenen Samstag vor Newcastles Punktspiel bei West Bromwich (3:2) wegen eines Schwächeanfalls ins Krankenhaus gebracht werden.

Erst Ende September hat Kinnear den Posten des Chefcoachs vom zurückgetretenen früheren Bundesliga-Star Kevin Keegan auf Interimsbasis übernommen. Im November hatte er dann einen bis zum Saisonende datierten Vertrag erhalten.