Hertha BSC hat kurz vor Transferschluss Andrej Voronin vom FC Liverpool ausgeliehen.

Der 29 Jahre alte ukrainische Stürmer-Star erhält in Berlin einen Ein-Jahres-Vertrag, wie Hertha-Pressesprecher Hans-Georg Felder auf Nachfrage von bundesliga.de bestätigte.

Reichlich Bundesliga-Erfahrung

"Wir haben uns für Andrej entschieden, weil er die Bundesliga kennt, deutsch spricht und verschiedene taktische System spielen kann", sagte Hertha-Manager Dieter Hoeneß "Morgenpost Online".

"Andrej hat bei Bayer Leverkusen und in Liverpool bewiesen, dass er unter Druck Leistung bringen kann. Ich bin froh, dass wir für unsere junge Mannschaft noch einen erfahrenen Stürmer gefunden haben."

Voronin wechselte im Sommer 2007 von Bayer 04 Leverkusen zum FC Liverpool. Bisher absolvierte der Angreifer 118 Bundesligaspiele und erzielte dabei 37 Tore.