Berlin - Das Präsidium von Hertha BSC hat den Vertrag mit dem Geschäftsführer Ingo Schiller (46), zuständig für die Bereiche Finanzen, Marketing, Merchandising, Organisation, Ticketing und Personal bis 30. Juni 2015 verlängert.

Präsident Werner Gegenbauer: "Es ist für unseren Club sehr gut, dass wir die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Ingo Schiller fortsetzen werden. Er ist ein exzellenter Fachmann, ein Herthaner mit Leib und Seele. Gemeinsam mit Michael Preetz steht er für Kontinuität und Kompetenz in der Geschäftsführung von Hertha BSC."

Ingo Schiller, der seit 14 Jahren beim Hauptstadtclub im Amt ist, sagt: "Mir ist Hertha sehr ans Herz gewachsen. Ich freue mich, meine Arbeit für unseren Verein in dieser einzigartigen Stadt fortsetzen zu können." Der Aufsichtsrat hat die Entscheidung einstimmig bestätigt.