Hertha BSC hat Christoph Janker von1899 Hoffenheim verpflichtet.

Der 24 Jahre alte Abwehrspieler erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2011 plus ein Jahr Option (abhängig von der Anzahl der Einsätze).

"Freue mich auf tolle Atmosphäre im Olympiastadion"

"Christoph Janker ist ein vielseitiger Spieler, der auf mehreren Positionen im Abwehrbereich eingesetzt werden kann", so Dieter Hoeneß, Vorsitzender der Geschäftsführung.

"Für mich ist ein Wechsel zu Hertha BSC der nächste Schritt in meiner sportlichen Entwicklung. Ich möchte so viele Spiele wie möglich machen und freue mich schon jetzt auf die tolle Atmosphäre im Olympiastadion", so Janker.

Kein neuer Vertrag für Chahed

Eine weitere Personalentscheidung ist gefallen. Der auslaufende Vertrag mit Rechtsverteidiger Sofian Chahed wird nicht verlängert. Hertha-Manager Dieter Hoeneß: "Es war keine einfache Entscheidung für uns. Sofian ist ein Eigengewächs und hat solide Leistungen gezeigt. Wir werden aber nicht mit ihm verlängern, weil wir auf der rechten Abwehrseite mit Marc Stein und Lukasz Piszczek gut besetzt sind. Lukasz hat in der Rückrunde überzeugt, war auf einmal eine zusätzliche Konkurrenz für Chahed. Sofian hatte das Pech, dass er durch seine Verletzung in der Rückrunde nicht eingreifen konnte." Sofian Chahed absolvierte 89 Bundesligaspiele für Hertha BSC und schoss dabei vier Tore.