Berlin - Hertha BSC hat mit Peer Kluge (31) die zweite Neuverpflichtung für die Saison 2012/13 an Land gezogen. Der Mittelfeldspieler, der insgesamt 218 Bundesligaspiele (15 Tore) für Schalke 04, den 1. FC Nürnberg und Borussia Mönchengladbach bestritt, unterschrieb einen Zwei-Jahres-Vertrag.

"Mit Peer Kluge haben wir einen Spieler verpflichtet, der uns mit seiner Qualität und seiner Erfahrung absolut weiterhelfen wird", sagt Michael Preetz, Geschäftsführer Sport bei Hertha BSC. "Hertha gehört von klein auf zu meinen absoluten Lieblingsclubs", freut sich der ehemalige Chemnitzer (70 Zweitligaspiele, 5 Tore) Peer Kluge, der mit der Rückennummer 24 auflaufen wird.

Franz und Bastians bleiben



Zudem hat Hertha mit den Spielern Maik Franz und Felix Bastians die jeweiligen Verträge für die 2. Bundesliga angepasst und verlängert.