Hertha BSC hat Nemanja Pejcinovic von FK RAD Belgrad verpflichtet. Der 21 Jahre alte Abwehrspieler aus Serbien wird bis zum 30. Juni 2010 ausgeliehen.

Hertha BSC sicherte sich darüber hinaus eine Kaufoption für weitere drei Jahre.

"Nemanja Pejcinovic ist ein junger, sehr talentierter Spieler, der auf mehreren Positionen im Abwehrbereich eingesetzt werden kann", so Michael Preetz, Geschäftsführer Sport bei Hertha BSC. "Wir freuen uns sehr, dass wir Nemanja Pejcinovic unter Vertrag nehmen konnten."

Nummer 5 für den neuen Mann

Trainer Lucien Favre hatte Nemanja Pejcinovic, der im Kader des Hauptstadtclubs die Nummer 5 erhält, im Trainingslager in Stegersbach/Österreich getestet und war sehr angetan vom Leistungsvermögen des serbischen U 21-Nationalspielers.

"Nemanja Pejcinovic ist ein polyvalenter Spieler mit großem Potential", sagte der Cheftrainer der Berliner. Über die Modalitäten des Transfers vereinbarten die beiden Parteien Stillschweigen.



Stellen Sie Ihr Dream-Team beim Bundesliga-Manager auf!

Sind Sie ein Experte? Beweisen Sie es beim Tippspiel!