Valentin Stocker schreit seinen Frust heraus. Hertha BSC muss gegen den SC Freiburg eine schmerzhafte Niederlage einstecken
Valentin Stocker schreit seinen Frust heraus. Hertha BSC muss gegen den SC Freiburg eine schmerzhafte Niederlage einstecken
Bundesliga

Hertha BSC beschwört die Grundtugenden

Berlin - Ist der Dardai-Effekt schon wieder verpufft? Das fragen sich viele nach der 0:2-Heimniederlage von Hertha BSC gegen Abstiegskonkurrent SC Freiburg.

Offensive ohne Power

Nach dem Sieg beim 1. FSV Mainz 05 im ersten Spiel unter ihrem neuen Coach Pal Dardai war die Hoffnung groß, dass die drei Punkte nur der Auftakt zu einem nachhaltigen Aufschwung der Hauptstädter sein würden. Eine Woche später scheint das schon wieder alles Makulatur zu sein. Hertha BSC steht, wie schon nach dem letzten Spiel unter Jos Luhukay, auf einem direkten Abstiegsplatz. Die Laune bei Trainer, Spielern, Funktionären und Fans ist schlecht, die zarte Aufbruchsstimmung nach dem Mainz-Spiel hat sich längst wieder verflüchtigt.