Mönchengladbach - Wettschulden sind Ehrenschulden: Patrick Herrmann hat am Dienstag das Training bei Borussia Mönchengladbach im Trikot der
niederländischen Nationalmannschaft begonnen. Der 22-Jährige musste das Shirt seines Clubkollegen Luuk de Jong tragen (Twitter-Foto der Borussia), da er mit der deutschen U21 bei der EM in Israel das Duell gegen de Jong und Co. verloren hatte. Herrmann zog das Trikot kurz nach Trainingsbeginn aber wieder aus.

Die deutsche U21 hatte am 6. Juni ihr EM-Auftaktspiel gegen die Niederlande mit 2:3 verloren, nach einer weiteren Niederlage gegen den späteren Titelträger Spanien (0:1) war bereits nach der Vorrunde Endstation. Das Oranje-Team scheiterte erst im Halbfinale mit 0:1 an Italien.