Mönchengladbach - Auf den ersten Blick war das zwischenzeitliche 2:1 von Patrick Herrmann beim 3:1-Sieg von Borussia Mönchengladbach gegen die TSG 1899 Hoffenheim vor allem ein schön herausgespielter Treffer zur erneuten Führung. Doch das Tor in der 32. Minute hatte noch einen historischen Mehrwert.

Denn Herrmann erzielte mit seinem dritten Saisontor das 5000. Tor in einem Bundesliga-Spiel mit Beteiligung von Borussia Mönchengladbach. Damit rückt die Borussia in eine Gruppe von jetzt sechs Vereinen auf, die diese 5000-Tore-Grenze schon durchbrochen haben.

Vereine mit den meisten Toren in Spielen mit ihrer Beteiligung

Verein

Spiele

Tore

Gegentore

Summe

FC Bayern

1680

3627

1887

5514

Werder Bremen

1706

2888

2450

5338

Hamburger SV

1740

2814

2464

5278

VfB Stuttgart

1672

2823

2410

5233

Bor. Dortmund

1604

2797

2296

5093

Bor. M'gladbach

1578

2694

2307

5001

Eintr. Frankfurt

1536

2433

2389

4822

1. FC K'lautern

1492

2348

2344

4692

1. FC Köln

1468

2466

2178

4644

FC Schalke 04

1570

2330

2255

4585

*In der Rangliste befinden sich die zehn Mannschaften mit den meisten Spielen in der Bundesliga.