Dortmund - Mittelfeldspieler Henrikh Mkhitaryan steht Borussia Dortmund zum Start der Rückrunde am kommenden Freitag bei Bayer Leverkusen möglicherweise wieder zur Verfügung. Der 26-Jährige stieg am Freitag nach gut sechswöchiger Verletzungspause wieder ins Mannschaftstraining des Tabellenvorletzten ein.

Der armenische Nationalspieler kann eventuell am Samstag im Testspiel bei Zweitligist Fortuna Düsseldorf sein Comeback feiern. Mkhitaryan hatte sich am 13. Dezember beim 0:1 der Borussia in Berlin einen Muskelbündelriss im Oberschenkel zugezogen.