Henrikh Mkhitaryan (l.) musste im Spiel bei Hertha BSC nach 33 Minuten verletzt raus
Henrikh Mkhitaryan (l.) musste im Spiel bei Hertha BSC nach 33 Minuten verletzt raus
Bundesliga

Mkhitaryan droht vorzeitiges Ende der Hinrunde

Dortmund - Borussia Dortmund muss möglicherweise in den beiden letzten Spielen des Jahres 2014 auf Henrikh Mkhitaryan verzichten. Das deutete Trainer Jürgen Klopp nach der 0:1-Niederlage in Berlin an.

"Er hat einen Stich gespürt, was nicht gut ist in einer englischen Woche. Mit großer Wahrscheinlichkeit ist die Hinrunde für ihn beendet", sagte Klopp über seinen Mittelfeldspieler, der nach 33 Minuten verletzt den Platz verließ.