bundesliga.de präsentiert die Splitter zum 14. Spieltag:

TORE: In den neun Begegnungen des 14. Spieltags wurden nur 22 Tore erzielt (Schnitt: 2,44). Ein Doppelpack gelang dem Wolfsburger Edin Dzeko. Gleich dreimal trug sich Stefan Kießling von Bayer Leverkusen in die Torjägerliste ein. Der Nationalspieler erzielte erstmals in dieser Saison mehr als ein Tor binnen 90 Minuten und baute damit seine Führung in der Torjägerliste weiter aus.


PLATZVERWEISE: Maicosuel sah als erster Hoffenheimer in dieser Saison die Rote Karte. Der Brasilianer wurde gegen Dortmund von Schiedsrichter Michael Kempter nach einer Tätlichkeit an BVB-Keeper Roman Weidenfeller vorzeitig zum Duschen geschickt. In der Vorsaison hatten die Schiedsrichter nach dem 14. Spieltag bereits doppelt so viele Rote Karten gezeigt.

DEBÜT: Der Franzose Jackson Mendy vom SC Freiburg absolvierte am Samstag in Nürnberg sein erstes Bundesligaspiel. Der 22 Jahre alte Linksverteidiger feierte mit einem 1:0-Auswärtssieg in der Ferne einen gelungen Einstand. Über sein Tordebüt durfte sich Tunay Torun vom Hamburger SV freuen. Der 19-jährige Türke schoss die Hanseaten bereits nach drei Minuten in Mainz in Führung.

COMEBACK: Fünf Monate nach seinem Kreuzbandriss ist Patrick Helmes wieder für Bayer Leverkusen in der Bundesliga aufgelaufen. Er wurde beim 4:0 des Tabellenführers gegen Stuttgart in der 89. Minute für Stefan Kießling eingewechselt.

SERIEN: Schalkes Serie von sieben Spielen ohne Niederlage riss am Samstagabend in Mönchengladbach. Die Borussen dagegen sind jetzt fünfmal in folge ungeschlagen - das gab es zuletzt 2005. Bremen verlor keines der letzten dreizehn Spiele, Dortmund keines der letzten sieben. Berlin wiederum ist jetzt 13 Spiele sieglos und weckt immer häufiger Erinnerungen an den legendären Stadtnachbarn Tasmania. Bisher konnte noch nie ein Team mit lediglich fünf Punkten aus 14 Spielen den Abstieg verhindern. Leverkusen bleibt als einziges Team im deutschen Profifußball ungeschlagen. Am
Sonntag gewann die Werkself 4:0 gegen den VfB Stuttgart, der seit nunmehr sieben Spielen auf einen Sieg wartet.