Mainz - Die Trainingsgruppe des 1. FSV Mainz 05 ist am Mittwoch in der Einheit am Vormittag auch ohne die meisten der Nationalspieler bereits wieder leicht angewachsen.

Jan Kirchhoff, der am Vorband von der U21-Nationalmannschaft zurückgekehrt war, trainierte ebenso mit dem Team wie Yunus Malli nach überstandenem Bänderriss im Sprunggelenk.

Und eine schöne Nachricht gab es obendrein: Heinz Müller ist nach dreimonatiger Verletzungspause offiziell wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Verletzungsbedingt fehlen derzeit Niko Bungert, Eric Maxim Choupo-Moting und Ivan Klasnic, der aufgrund seiner Entzündung im Zehengelenk nur Lauftraining absolviert.