Der Fels in der Brandung und der Vogel in der Luft: Innenverteidiger Aurelien Chedjou
Der Fels in der Brandung und der Vogel in der Luft: Innenverteidiger Aurelien Chedjou

Hazards Lückenfüller

Lille - Eden Hazard war der Liebling beim OSC Lille. Das belgische Supertalent hat die Nordfranzosen in der Saison 2010/11 als 20-Jähriger quasi im Alleingang zur ersten Meisterschaft nach über 50 Jahren Durststrecke geführt. Zweimal in Folge wurde er zum besten Feldspieler der französischen Ligue 1 gewählt. Mit ihm stand und fiel das Spiel des OSC.

Seit dieser Saison muss Lille ohne ihn auskommen. Denn im Sommer legte der FC Chelsea kolportierte 40 Millionen Euro auf den Tisch, um sich die Dienste Hazards zu sichern.

Das Loch, dass der kleine Techniker hinterlassen hat, ist noch immer nicht gestopft. Die Neuzugänge Salomon Kalou - von Chelsea - und Marvin Matin - aus Sochaux - kommen lange nicht an die Leistungen Hazards heran.

Doch wer soll nun für den OSC Lille im so wichtigen Gruppenspiel gegen den FC Bayern München (Di., ab 20:30 Uhr im Live-Ticker / Liga-Radio) die Kohlen aus dem Feuer holen? Auf wen kommt es besonders an? bundesliga.de stellt die Schlüsselspieler vor.


Aus Lille berichtet Michael Reis