Hannover - Hannover 96 wird die auslaufenden Verträge von Sergio da Silva Pinto, Mario Eggimann und Sofian Chahed nicht verlängern. Die drei Profis sollen vor dem letzten Saisonspiel gegen Fortuna Düsseldorf am Samstag verabschiedet werden.

Der portugiesische Mittelfeldspieler Pinto spielt seit 2007 für 96 und bestritt insgesamt 159 Bundesligaspiele für die Niedersachsen. Der Schweizer Eggimann kam auf 93 Einsätze, Chahed absolvierte insgesamt 63 Spiele.