In der Länderspielwoche bestreiten die Spieler von Hannover 96 gleich zwei Testspiele. Ihre Gegner: TSV Friesen Hänigsen, sowie Arminia Hannover.

Der TSV Friesen Hänigsen feiert seinen 100. Geburtstag und krönt diesen mit einem Testspiel gegen das Team von Hannover 96-Coach Dieter Hecking. Angepfiffen wird die Partie am Dienstag, den 02. September um 19 Uhr im Hänigser Stadion unter der Leitung von NP-Sportredakteur Christoph Dannowski, der das Spiel kommentieren wird. Auch bei der Wahl des Schiedsrichters haben sich die Gastgeber etwas einfallen lassen: Bibiana Streinhaus, erster weiblicher Referee im Profi-Fußball, wird das Spiel leiten.

Arminia Hannover holt sich 96

Bis einschließlich Freitag sind die Karten für das Freundschaftsspiel noch im Vorverkauf zu erwerben. Am Spieltag selbst wird eine Abendkasse eingerichtet. Die Preise für die Tickets betragen 8 Euro für Erwachsene und 4 Euro für Kinder, Jugendliche und Senioren.

Im Rahmen der NP-Aktion "Hol Dir 96" hat sich der Stadtklub Arminia Hannover gegen seine Konkurrenten durchsetzen können. Gekickt wird am Freitag, den 05. September, im Rudolf-Kalweit-Stadion am Bischofsholer Damm. Anpfiff der Partie ist um 17.30 Uhr.