Nationalspieler Mike Hanke hat mit einem Dreierpack den Bundesligisten Hannover 96 zum Derby-Sieg beim fünftklassigen Lokalrivalen Arminia geführt.

Der Stürmer steuerte drei Tore zum 8:0 (5:0) des Bundesliga-Tabellenletzten bei. Valerien Ismael (2), Gaetan Krebs, Jan Schlaudraff und Mario Eggimann (je 1) trafen außerdem für die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking, in der zehn Nationalspieler wegen Länderspielberufungen fehlten.