Mönchengladbach - Borussia Mönchengladbach muss im morgigen Bundesligaspiel beim Hamburger SV auf Angreifer Mike Hanke (Innenbandreizung im Knie) verzichten. Dagegen können Torwart Marc-Andre ter Stegen und Torjäger Igor de Camargo die Reise in den hohen Norden antreten.

Alle drei Spieler waren heute beim Abschlusstraining mit auf dem Platz. Während ter Stegen, der sich gestern bei einem Zusammenprall mit Torwart-Trainer Uwe Kamps an zwei Zähnen verletzt hatte, und Igor de Camargo, der in den vergangenen Tagen unter Adduktorenbeschwerden litt, die Einheit gut überstanden, musste sie Hanke vor dem Abschlusspiel abbrechen. Für den Blondschopf rückt Lukas Rupp in den Kader.