Köln - So kann man als Neuzugang beim neuen Club mal starten: Bobby Wood traf im ersten Spiel für den Hamburger SV direkt den Kasten. Und setzte sich damit bei der Wahl zum Tor des 1. Spieltags mit 73% der Stimmen prompt gegen die Tore von Robert Lewandowski, Xabi Alonso und Daniel Didavi durch.

 "Ich freue mich natürlich über mein erstes Bundesliga-Tor. Ich habe in der Situation richtig spekuliert, meinen Körper dazwischen gestellt und mich dann durchgesetzt. Gleichzeitig bin ich aber auch enttäuscht über das Ergebnis, weil am Ende immer der Teamerfolg zählt", erklärte der Stürmer nach dem 1:1-Remis gegen den FC Ingolstadt. Der HSV war zunächst vor heimischer Kulisse durch Wood in Führung gegangen, musste aber in der Schlussphase noch den Ausgleich der Gäste aus Ingolstadt hinnehmen.

>>> Alle Infos, Spielbericht und vieles mehr zur Partie #HSVFCI im Matchcenter

Top-Fact:

Der Neuzugang hat eingeschlagen: Bobby Wood nutzte gleich seinen ersten Torschuss in der Bundesliga und traf zur 1:0-Führung. Wie sein aktueller Trainer Labbadia in den 80er Jahren traf Wood damit gleich in seinem ersten Bundesliga-Spiel für den HSV.

>>> Hier geht's zur Wahl für das Tor des 1. Spieltags mit allen Ergebnissen

Video: Diese vier Tore standen zur Wahl