Bremen - Für Managerspieler bildet Eintracht Braunschweig in dieser Saison die große Unbekannte, denn zum ersten Mal in der Geschichte des OBM können Spieler des Aufsteigers auf dem Transfermarkt gekauft werden.

Im Team von Eintracht Braunschweig sucht man vergebens nach großen Stars oder bekannten Namen. Die größte Stärke des Teams ist das Team selbst. In der vergangenen Saison lief die Mannschaft oft als eine Einheit auf und agierte dabei laufstark, bissig und gab selten einen Ball verloren.

Die Eintracht ist wieder da



Gründungsmitglied der Bundesliga, Deutscher Meister 1967, Trikotwerbung - Braunschweig ist eine feste Größe im deutschen Fußball, trotz des Abstiegs 1984/1985. Auch der zwischenzeitliche Absturz in die Oberliga Nord änderte nichts daran.

Die sportliche Kehrtwende hat einen Namen: Torsten Lieberknecht. Nachdem der gebürtige Pfälzer 2007 bei der Eintracht seine Spieler-Karriere beendet hatte, wurde er Trainer der Niedersachsen und schaffte am letzten Spieltag der Saison 2007/2008 die Qualifikation für die 3. Liga.

Danach ging es im Eiltempo weiter nach oben: Nach drei Jahren in der Drittklassigkeit und zwei weiteren in der 2. Bundesliga, atmet der Traditionsverein ab sofort wieder Bundesliga-Luft. Umso höher ist der rasante Aufstieg zu bewerten, weil 13 Spieler des aktuellen Kaders bereits in der 3. Liga unter Lieberknecht spielten.

"Es ist alles sehr euphorisch hier. Als Gründungsmitglied der Bundesliga nach 28 Jahren Abstinenz wieder dabei zu sein, gleicht schon einem großen Wunder", sagte Lieberknecht nach einer überragenden Saison, in der die Eintracht dank Domi Kumbelas 19 Treffern den Torschützenkönig stellte.


Was trauen Sie den "Löwen" zu?

Wenn Sie den Kickern aus Niedersachsen eine positive Rolle in der Bundesliga zutrauen, dann sollten Sie unbedingt ein paar Spieler des Aufsteigers auf dem Einkaufszettel haben. Beginnen wir mit der Towartposition: Hier ist Daniel Davari die unumstrittene Nummer Eins. Durch seine Leistungen in der abgelaufenen Saison hat er es sogar zu zwei Nominierungen für die iranische Nationalmannschaft gebracht. Für etwas mehr als 1 Mio. Euro ist Davari beim Online-Game zu haben.

Wer setzt sich in der Bundesliga durch?

Auch in der Abwehr gibt es Kandidaten, die sich in Deutschlands höchster Spielklasse durchsetzen könnten: Die beiden Innenverteidiger Ermin Bicakcic (4-Sterne, OBM-Marktwert von 1,5 Mio. Euro), der letzte Saison drei Tore erzielt hat, und sein Partner Deniz Dogan (OBM-Marktwert: 800.000 Euro) könnten insbesondere vom Preis-Leistungs-Verhältnis eine gute Option für Ihren Kader sein.

Im Mittelfeld haben Theuerkauf, Boland, Kratz oder Hochscheidt sicherlich nicht den klangvollsten Namen, allerdings muss dies ja nicht zwangsläufig ein Kriterium für die Leistung sein. Und wer in Liga 2 gewirbelt hat, dem ist das auch in der Bundesliga zuzutrauen.

Ein Geheimtipp könnte Omar Elabdellaoui sein. Der Cousin von Mohammed Abdellaoue stieß im Januar per Leihe von Manchester City zum Team und erwies sich direkt als Volltreffer! Bereitete in seinen ersten drei Partien drei Treffer vor. Er ist im Mittelfeld flexibel einsetzbar und besticht durch feine Pässe (OBM-Passgenauigkeit von 55 Prozent) sowie glänzende Technik, die Ihrem Team zu Gute kommen könnte.

Und dann ist da natürlich noch Dennis Kruppke (4-Sterne) zu nennen. Mit starken Leistungen und elf Toren war er einer der Garanten für den Aufstieg. Er bringt es immerhin auf 54 Bundesligapartien, allerdings liegt die letzte davon bereits acht Jahre zurück (2004 / 2005 – SC Freiburg).

Trifft Kumbela auch beim OBM?

Der Angriff des Aufsteigers wird angeführt von Domi Kumbela, der mit 19 Treffern die Tormaschine der Eintracht in Liga 2 war. Kann sich der 4-Sterne-Stürmer mit seiner Schlitzohrigkeit und Torgefährlichkeit jetzt auch in der höchsten Spielklasse durchsetzen? Für etwas mehr als 2 Mio. Euro können Sie den "virtuellen" Kumbela kaufen.

Torsten Oehrl (kam aus Augsburg) ist eine Neuverpflichtung mit Bundesligaerfahrung und bei einem OBM-Kaufpreis von 550.000 Euro kann man hier von einem Schnäppchen sprechen, oder was meinen Sie?

Die kompletten Spielerwerte finden Sie nach dem Einloggen unter dem Menüpunkt "Team", wo Sie die Spieler über den Reiter "Transfer" für Ihr Team verpflichten können. Entscheiden Sie, welchen Braunschweigern Sie den großen Sprung zutrauen!


Oliver Mumm