Bremen - Es ist eine Premiere beim OBM: In dieser Saison können Spieler des FC Augsburg auf dem Transfermarkt des Offiziellen Bundesliga Managers (OBM) gekauft werden.

Welcher Augsburger passt in Ihr Team und könnte im wahrsten Sinne des Wortes ein Aufsteiger der Saison werden?

Große Vorfreude auf die Saison in Augsburg

Als erster der 18 Bundesliga-Klubs eröffneten die Schwaben bereits die Vorbereitung zur Saison 2011/12 und brachen dabei gleich Vereinsrekorde. Etwa 2000 Zuschauer waren zum Auftakt im Rosenaustadion erschienen, soviel Publikum hatte der FCA noch nie bei einer Trainingseinheit. Sie empfingen ihre Aufstiegshelden mit großem Applaus.

Daran wird deutlich: Die Vorfreude auf die anstehende Saison ist groß, bei Fans wie bei Verantwortlichen. Trotzdem werden die "Fuggerstädter" wohl vom ersten Spieltag um den Klassenerhalt kämpfen müssen, das bestreitet nicht einmal der Manager. "Der Abstiegskampf hat begonnen", verkündete Andreas Rettig - da stand er inmitten von jubelnden und feiernden Spielern, und es war erst seit ein paar Minuten klar, dass die Schwaben in der Tat zu den besten 18 Mannschaften in Deutschland gehören werden. Zumindest für ein Jahr.

Was trauen Sie den Augsburger Spielern zu?

Wenn Sie den Kickern von Trainer Jos Luhukay eine positive Rolle in der Bundesliga zutrauen, dann sollten Sie unbedingt ein paar Spieler des Aufsteigers auf dem Einkaufstettel haben.
Beginnen wir mit der Towartposition.

Hier scheinen die Augsburger mit Simon Jentzsch gut gerüstet zu sein, denn die Nummer 1 verfügt über Erfahrung aus 241 Bundesliga-Spielen und hat seine Klasse bereits u.a. bei 1860 München oder Wolfsburg unter Beweis gestellt. Für etwas mehr als 2 Mio. Euro ist Jentzsch beim Online-Game zu haben.

Wer setzt sich in der Bundesliga durch?

Auch in der Abwehr gibt es Kandidaten, die sich in Deutschlands höchster Spielklasse durchsetzen könnten: Innenverteidiger Sebastian Langkamp kam aus Karlsruhe und gilt als einer der hoffnungsvollsten Abwehr-Talente in Deutschland. Dagegen ist Rechtsverteidiger Dominik Reinhardt besonders für seine Offensiv-Vorstöße und gefährlichen Flanken bekannt.

Im Mittelfeld gibt es für weniger als 1,5 Mio. Euro Marcel Ndjeng, der die Bundesliga bereits aus Gladbacher Zeiten kennt und seine Klasse unbedingt noch einmal zeigen könnte. Ein Geheimtipp könnte Daniel Baier sein. Der Spielmacher besticht durch feine Pässe (OBM-Passgenauigkeit von 45 Prozent) sowie glänzende Technik, die Ihrem Dreamteam zu Gute kommen könnte.

Dauerbrenner Michael Thurk

Der Angriff des Aufsteigers wird angeführt von Michael Thurk. Der in Frankfurt geborene Stürmer stellte in seinen fünf Spielzeiten bei Mainz 05 seine Torgefährlichkeit unter Beweis. Doch auch als Vorbereiter glänzt der lauf- und kampfstarke Angreifer. Seine beste Runde war die Saison 2005/2006, als er es in 32 Spielen auf zwölf Tore brachte und kurzzeitig sogar ans Tor der Nationalelf klopfte. Für ca. 1,6 Mio. Euro können Sie ihn verplichten - eine lohnende Investition?

Die kompletten Spielerwerte finden Sie nach dem Einloggen unter dem Menüpunkt "Team", wo Sie die Spieler über den Reiter "Transfer" für Ihr Team verpflichten können. Entscheiden Sie, welchem Augsburger Sie den großen Sprung zutrauen!

Oliver Mumm