Sinsheim - Manuel Gulde bleibt 1899 Hoffenheim treu und hat seinen Vertrag um zwei Jahre bis 30. Juni 2013 verlängert.

Das 20-jährige Abwehrtalent ist seit Juli 2007 bei den Kraichgauern aktiv und gewann 2008 die deutsche B-Junioren-Meisterschaft sowie 2010 den DFB-Juniorenpokal mit der U19.

"Großer Vertrauensbeweis"

"Wir freuen uns, ein regionales Talent weiter an uns binden zu können. Wir wünschen Manuel vor allem, dass er nach seinen Rückschlägen verletzungsfrei bleibt und er schon bald wieder seine Qualität auf dem Platz zeigen kann", so Manager Ernst Tanner.

Für den gebürtigen Mannheimer, der 2008 als bester Nachwuchsspieler seines Jahrgangs mit der Fritz-Walter-Medaille in Gold ausgezeichnet wurde, ist "die Vertragsverlängerung ein großer Vertrauensbeweis nach meinen teils langwierigen Verletzungen, für den ich dem Verein sehr dankbar bin. Für mich ist Hoffenheim eine Herzensangelegenheit und der ideale Club, mich weiter zu entwickeln."