Mit großen Personalsorgen blickt der Hamburger SV dem UEFA-Pokal-Spiel gegen Manchester City (Do., ab 20:30 Uhr im Live-Ticker) entgegen.

Neben Guy Demel (Zerrung im Oberschenkel), Alex Silva (Reha nach Muskelfaserriss), Bastian Reinhardt (Aufbautraining nach Mittelfußbruch), Thimothee Atouba (Aufbautraining nach Riss der Achillessehne), Romeo Castelen (Aufbautraining nach Knie-OP) und Maxim Choupo-Moting (Aufbautraining nach Meniskus-OP), stehen auch noch hinter den Einsätzen von Paolo Guerrero (Prellung im Sprunggelenk) und Collin Benjamin (Muskelverhärtung im Oberschenkel) Fragezeichen.

Benjamin konnte am Dienstag (07.04.09) nur einen Lauf mit Athletik-Trainer Markus Günther absolvieren, Guerrero arbeitete im Trainingszentrum in der Arena. "Es könnte eng werden", so Martin Jol. Neben den angeschlagenen Akteuren muss der Trainer auch auf Albert Streit und Mickael Tavares verzichten. Beide haben in dieser UEFA Cup-Saison bereits für ihre ehemaligen Vereine international gespielt und sind damit gesperrt.