Dortmund - Innenverteidiger Koray Günter von Borussia Dortmund ist wegen seiner Roten Karte im Drittligaspiel gegen Wacker Burghausen für zwei Spiele gesperrt worden. Der 19-Jährige gehört normalerweise zum Kader der 2. Mannschaft, stand in dieser Saison aber bereits drei Mal im Bundesliga-Kader des BVB und kam beim 0:2 bei Borussia Mönchengladbach auch zu einem zweiminütigen Einsatz.

Günter war gegen Burghausen bereits in der 24. Minute wegen einer Notbremse des Feldes verwiesen worden. Die Borussia gewann das Spiel dennoch mit 3:1.