München - Am Dienstag testen fünf Erstligisten ihre Form: Der FC Bayern tritt bei Trainer Pep Guardiolas ehemaligen Verein Brescia Calcio an, Wolfsburg misst sich mit AS St. Etienne. Auch der HSV, Hannover und Hertha sind aktiv - bundesliga.de hat den Überblick.

Brescia Calcio - Bayern München 0:3

Der FC Bayern München gewinnt sein Testspiel gegen den italienischen Zweitligisten Brescia Calcio mit 3:0. Den Schlusspunkt setzte ein Neuzugang mit seinem ersten Tor im Bayern-Dress. (zur Meldung)


FC Liefering - Hamburger SV 0:2

Am vorletzten Tag des Trainingslagers im Zillertal stand für den Hamburger SV ein kurzfristig anberaumtes Testspiel gegen den FC Liefering, frischgebackener Meister der zweiten österreichischen Liga, auf dem Programm. Bei dem erfolgreichen Test kamen zwei Neue "Rothosen" zum Einsatz. (zur Meldung)


AS St. Etienne - VfL Wolfsburg 6:5 n.E.

Im zweiten Testspiel im Rahmen des Trainingslagers in Crans Montana trennte sich der VfL Wolfsburg am Dienstag in Sion mit 5:6 nach Elfmeterschießen von AS St. Etienne. Ein Verteidiger verschoss den entscheidenden Strafstoß. (zur Meldung)


Quitt Ankum - Hannover 96 1:16

Hannover 96 reist mit einem 16:1 (13:0)-Sieg aus dem Test gegen den SV Quitt Ankum nach Hause. Ein Neuzugang zeigte sich besonders treffsicher. (zur Meldung)


VSG Altglienicke - Hertha BSC 0:12

Hertha BSC gewann am Dienstagabend das Testspiel gegen die VSG Altglienicke deutlich mit 12:0 (6:0). Der Bundesliga-Aufsteiger wirkte gegen den Vertreter der Oberliga Nordost vor 3.022 Zuschauern im Vergleich zu den ersten drei Vorbereitungsspielen der neuen Saison spritziger und in der Offensive durchschlagskräftiger. (zur Meldung)