Nürnberg - Per Nilsson vom 1. FC Nürnberg hat sich beim 2:0-Testspielsieg gegen den Karlsruher SC am Montagabend eine Zerrung am Innenband im linken Knie zugezogen. Das ergab eine MRT-Untersuchung im Nürnberger Südklinikum am späten Montagabend.

Der Innenverteidiger war im Kick gegen den KSC in der 32. Minute nach einer Rettungsaktion im eigenen Strafraum liegengeblieben und musste behandelt werden. "Er wird damit wahrscheinlich vier Wochen ausfallen", sagte "Club"-Mannschaftsarzt Dr. Matthias Brem.