Heiko Westermann hat im Mannschaftstraining des FC Schalke 04 am Dienstagnachmittag (4.11) gefehlt.

"Er hat nicht mit trainiert, da er leichte Anzeichen einer Grippe hat", erklärt Trainer Fred Rutten. Er geht aber davon aus, dass der Nationalspieler die Reise nach Spanien zum UEFA-Pokalspiel gegen Racing Santander antreten kann.

Christian Pander wird hingegen wohl zu Hause bleiben. Ein Einsatz kommt für den Verteidiger, der sich Anfang Oktober an der Wade verletzt hatte, zu früh. Am Dienstag (4.11.) absolvierte er erst seine dritte Trainingseinheit nach der Verletzung.