So wurde die Elf des 26. Spieltags von den Usern zusammengestellt (in Klammern die Anzahl, wie häufig derjenige Spieler in dieser Saison schon in die "Elf des Spieltags" gewählt wurde)
So wurde die Elf des 26. Spieltags von den Usern zusammengestellt (in Klammern die Anzahl, wie häufig derjenige Spieler in dieser Saison schon in die "Elf des Spieltags" gewählt wurde)
Bundesliga

Grafite und Co. auf dem Olymp

Die User von bundesliga.de haben entschieden: Gleich fünf Profis des VfL Wolfsburg stehen in der Elf des 26. Spieltags. Auch drei Dortmunder stehen hoch im Kurs.

Aus dem Gesamtergebnis aller Abstimmungen der bundesliga.de-User wurde die "Elf des Spieltags" zusammengestellt.

Und so sieht sie aus, die Top-Elf des 26. Spieltags:


Tor:

Roman Weidenfeller (Borussia Dortmund): Der BVB-Keeper hielt drei Schüsse der Berliner.

Abwehr:

Andreas Beck (1899 Hoffenheim): Der Nationalspieler hate die zweitmeisten Ballkontakte der Hoffenheimer (97).

Serdar Tasci (VfB Stuttgart): Der Stuttgarter brachte in der eigenen Hälfte 100 Prozent seiner Pässe zum Mitspieler.

Neven Subotic (Borussia Dortmund): 16 seiner 17 Pässe in der eigenen Hälfte fanden einen Mitspieler. Kein Spieler in Berlin klärte mehr Aktionen als der Innenverteidiger (12).

Marcel Schäfer (VfL Wolfsburg): Seine einzige Torschussvorlage führte zum 2:1 von Dzeko.


Mittelfeld:

Jonathan Pitroipa (Hamburger SV): Der Neuzugang des HSV erzielte sein erstes Bundesligas-Tor und gab zwei weitere Torschüsse ab.

Sebastian Kehl (Borussia Dortmund):Der Mittelfeldspieler schoss zwei Saisontore - beide gegen die Herthaner.

Zvjezdan Misimovic (VfL Wolfsburg): Der beste Vorlagengeber der Liga bereitete gegen Bayern drei Tore vor und stockte sein Assist-Konto auf 15 auf.

Christian Gentner (VfL Wolfsburg): Der Wolfsburger traf per Kopf zum 1:0 und bereitete ein weiteres Tor der Wölfe vor.


Sturm:

Grafite (VfL Wolfsburg): Die einzigen beiden Schüsse des Brasilianers, die auf das Tor gingen, zappelten im Netz.

Edin Dzeko (VfL Wolfsburg): In der Rückrunde traf er schon zehn Mal - Bestwert in der Liga.


Nutzen jetzt auch Sie die Möglichkeit, Ihre Meinung einfließen zu lassen und stellen Sie am nächsten Spieltag HIER Ihre "Elf des Spieltags" zusammen.