Gonzalo Castro verlässt Bayer 04 Leverkusen und wechselt zur neuen Spielzeit zu Borussia Dortmund
Gonzalo Castro verlässt Bayer 04 Leverkusen und wechselt zur neuen Spielzeit zu Borussia Dortmund
Bundesliga

Gonzalo Castro: Flexibler Spielgestalter für den BVB

Köln - Sechser, Achter, Zehner, oder auch mal Außenverteidiger: Kaum ein anderer Bundesliga-Spieler ist so flexibel wie Gonzalo Castro, der außerdem durch seine überragende Spielintelligenz auffällt. bundesliga.de stellt Castro näher vor und erklärt, wieso der 28-Jährige für Borussia Dortmund sehr wertvoll werden kann.

Auf dem Boden geblieben

Seit 1999 spielte der gebürtige Wuppertaler für Bayer 04 Leverkusen, begann seine Karriere – nach Stationen in der Kindheit bei Viktoria Rott, SV Bayer Wuppertal und Post SV Wuppertal - in der Jugend der Werkself. Seinen ersten Profivertrag unterschrieb er 2005 – als 18-Jähriger.