Mario Gomez (l.) erzielte gegen den SC Freiburg einen Viererpack
Mario Gomez (l.) erzielte gegen den SC Freiburg einen Viererpack
Bundesliga

Gomez macht´s wie Müller

München - Der deutsche Nationalspieler Mario Gomez hat nach fünf Spieltagen acht Tore erzielt, das schaffte letztmals Dieter Müller 1977.

    Die Bayern feierten ihren sechsten Pflichtspielsieg in Folge - alle sechs zu Null.

    Zwölf Punkte nach fünf Spieltagen bedeuten für die Bayern den besten Start in eine Bundesliga-Saison seit sechs Jahren.

    Noch nie hatten die Bayern nach fünf Runden eine so gute Tordifferenz wie jetzt (+15).

    Freiburg kassierte die höchste Niederlage seiner Bundesligageschichte.

    Freiburg verlor zum zwölften Mal in Folge gegen den FC Bayern - eine längere derartige Serie gab es in der Bundesliga-Historie noch nie bei einem Duell.

    Mario Gomez erzielte erstmals im Bayern-Dress vier Tore in einem Spiel, im Mai 2009 war ihm das für Stuttgart gegen Wolfsburg gelungen.

    Nils Petersen erzielte sein erstes Bundesligator.

    Franck Ribery überragte mit 105 Ballkontakten, zwei Toren und einer direkten Torvorlage.

    Die Torschussbilanz lautete 26 zu vier für die Bayern.