Hamburg - Der Hamburger SV hat sich mit Gojko Kacar und dem japanischen Erstligisten Cerezo Osaka auf ein Leihgeschäft bis zum Saisonende geeinigt.

Kacar absolvierte bereits unter der Woche ein Probetraining beim japanischen Erstligisten Cerezo Osaka. Kacar wechselte 2010 von Hertha BSC an die Elbe und absolvierte 47 Spiele für die Rothosen, in denen er drei Treffer erzielte. Im April 2012 erlitt der Serbe einen schweren Knöchelbruch und kam danach vor allem in der U23 zum Einsatz.