Dortmund - Drei Tage vor dem Heimspiel am Samstag gegen den VfB Stuttgart meldete sich Mario Götze von Borussia Dortmund zurück. Der 18-Jährige, der Anfang der Woche mit einer starken Erkältung im Bett gelegen hatte, konnte das Training wieder aufnehmen.

Wegen eines Magen-Darm-Infekts konnte Mohamed Zidan am heutigen Mittwoch ebenso nicht am Training teilnehmen wie Toni da Silva, der sich einen Virusinfekt eingefangen hat und mit einer Erkältung im Bett liegt. Gerade da Silvas Fehlen wiegt schwer in diesen Tagen, denn mit Sebastian Kehl (definitiv) und Sven Bender (eventuell) stehen zwei defensive Mittelfeldspieler nicht zur Verfügung.