Kaiserslautern - Pech beim 1. FC Kaiserslautern: Kevin Trapp wurde bei der DFB-U21 zur Halbzeit mit Knieproblemen ausgewechselt.

Der FCK-Torhüter meldete sich per SMS: "Nix kaputt, tut aber höllisch weh. Keine Gefahr für das Spiel gegen Bayer Leverkusen", sagte Trapp.

Außerdem hat sich Ilian Micanski im Freitagstraining verletzt. Diagnose: Muskelfaserriss im Oberschenkel. Er wird etwa zehn Tage pausieren müssen. Fortounis kehrt nach Roter Karte im U21-Länderspiel Griechenland-Deutschland (4:5) schon am Sonntag nach Kaiserslautern zurück.