U17-Nationaltorwart Marc-André ter Stegen hat bei Borussia Mönchengladbach einen Profivertrag bis 30. Juni 2014 erhalten.

Ter Stegen, der noch zwei Jahre lang für Borussias A-Jugend spielberechtigt ist, hatte im Mai mit der deutschen Nationalmannschaft die U17-Europameisterschaft gewonnen.

Nach der Verletzung von Logan Bailly absolvierte er bereits mit den Profis die Vorbereitung auf die Bundesligasaison. "Marc ist gebürtiger Gladbacher und spielt seit seinem vierten Lebensjahr für Borussia", so Sportdirektor Max Eberl, "er ist eines der größten Talente in Deutschland und nun langfristig an uns gebunden".




Stellen Sie Ihr Dream-Team beim Bundesliga-Manager auf!

Sind Sie ein Experte? Beweisen Sie es beim Tippspiel!