München - Mönchengladbach feierte bereits seinen siebten Saisonsieg und hat nach zwölf Spieltagen seine beste Bilanz seit 16 Jahren (Saison 95/96).

  • Mönchengladbach gewann erstmals seit neun Jahren wieder bei der Hertha (das letzte Mal zuvor am 10. September 2002 mit 2:1).

  • Die Hertha kassierte gegen Gladbach ihre vierte Saisonniederlage und hat nun nach zwölf Spieltagen eine ausgeglichene Bilanz (vier Siege, vier Remis, vier Niederlagen).

  • Adrian Ramos erzielte sein zwölftes Bundesligator - die meisten aller Kolumbianer in der Bundesliga.

  • Marco Reus erzielte seinen ersten Auswärts-Doppelpack (zuvor vier in Heimspielen) und sprintete am häufigsten von allen Spielern (26 Mal).

  • Gladbach gewann erstmals nach zwei Jahren wieder auswärts nach 0:1-Rückstand (Ende Oktober 2009 3:2 beim HSV).

  • Gladbach mit starker zweiter Spielhälfte, in der der Siegtreffer gelang und hinten nicht viel anbrannte. 9:5 Torschüsse für den Gast nach der Pause untermauern dies.

  • Mike Hanke sprintete an seinem 28. Geburtstag 32,6 kmh - beflügelter Bestwert aller Spieler.

  • Mehr als ein Auswärtstor schoss Gladbach zuletzt vor elf Monaten beim 4:0 in Köln (13. Nomber 2010).

  • Matthias Zimmermann feierte per Einwechslung sein Bundesligadebüt.