Bei der Pressekonferenz vor dem Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg machte Mönchengladbachs Trainer Michael Frontzeck kein Geheimnis daraus, wer Thorben Marx und Tobias Levels ersetzen wird.

"Marcel Meeuwis wird im Mittelfeld auflaufen und Tony Jantschke hinten rechts." Tobias Levels (gesperrt wegen seiner fünften Gelbe Karte) und Thorben Marx (muskuläre Probleme im Oberschenkel) können gegen den FCN nicht auflaufen.

Matmour zunächst nur auf die Bank

Frontzeck ließ in der neuen Konstellation bereits trainieren - beide Änderungen werden in der bisher eingespielten Startelf jedoch keine taktischen Auswirkungen auf das Borussen-Spiel haben, so der Trainer.

Auch auf die Frage, ob Karim Matmour, der sich von den Strapazen des Afrika Cup erholt hat, in die Startelf rückt, hatte er eine klare Antwort: "Raul Bobadilla und Roberto Colautti werden im Angriff beginnen, da sie ihre Sache in den letzten Wochen gut gemacht haben." Somit wird sich auch Rob Friend gedulden und erst einmal auf der Ersatzbank Platz nehmen müssen.