Mönchengladbach - Die zuletzt ausgeliehenen Bamba Anderson und Lukas Rupp kehren in der neuen Saison zu Borussia Mönchengladbach zurück. Das teilte der Champions-League-Qualifikant mit. Innenverteidiger Anderson war zuletzt an Bundesliga-Aufsteiger Eintracht Frankfurt ausgeliehen, Mittelfeldspieler Rupp sammelte bei Zweitligist Paderborn Spielpraxis.

"Wir haben Bamba zu sehr fairen finanziellen Bedingungen ausgeliehen und Frankfurt hatte die Chance, ihn zum vereinbarten Preis aus seinem Vertrag bei uns herauszukaufen. Aus unserer Sicht hat die Ausleihe ihren Zweck voll und ganz erfüllt, denn Bamba hat bei einem Spitzenverein in der 2. Liga viel Spielpraxis gehabt. Davon werden wir in der neuen Saison profitieren", sagte Sportdirektor Max Eberl.

Gladbach will Levels und Bailly abgeben



Außenverteidiger Tobias Levels (Fortuna Düsseldorf) und Torhüter Logan Bailly (KRC Genk) möchte die Borussia abgeben. "Wir sind bereit, Tobias gehen zu lassen, denn wir planen auf seiner Position weiter mit Tony Jantschke und Matthias Zimmermann", sagte Eberl: "Düsseldorf hat ihn zu äußerst fairen Bedingungen bekommen und kann ihn nun zu einem niedrigen sechsstelligen Betrag verpflichten."

Genk möchte Bailly nicht weiter verpflichten. "Insofern werden wir Logan Bailly an einen anderen Verein abgeben", sagte Eberl.